Spielberichte / Ergebnisse


Zum Spielbericht auf Resultat klicken

Suche


Go Suche

Spielbericht FC Hinwil 1 – FC Herrliberg 1

Spielbericht FC Hinwil 1 – FC Herrliberg 1 

Im zweiten Spiel dieser noch jungen Saison mussten wir eine erneute Niederlage einstecken. Jedoch war eine klare Steigerung zu sehen und die letzten 20 Minuten machen Lust auf mehr. Trotzdem hiess es am Ende 2:3 für den Gegner aus Herrliberg.

Wie schon im Auftaktspiel gelang uns der Start in die Partie nicht wie gewünscht. Wir waren zu passiv und oftmals ein wenig zu hektisch. Ein weiteres Problem waren die unnötigen Ballverluste. Der Gegner seinerseits kam bereits früh zu gefährlichen Aktionen und so dauerte es nicht lange bis der Führungstreffer fiel. Nur gerade vier Minuten später der nächste Schock. Ein zügiger Angriff über die Seite und schon hiess es 0:2 für den Gegner. Die Hoffnung kehrte aber noch vor der Pause zurück. In der 43. Minute war es Huser, welcher mit seinem abgelenkten Schuss den Anschlusstreffer erzielte.

Nach dem Seitenwechsel kam dann zuerst die Ernüchterung. Gerade einmal drei Minuten waren gespielt, als sich der gegnerische Stürmer von unserer Verteidigung absetzen konnte und die erneute 2-Tore Führung herstellte. Die Mannschaft rappelte sich jedoch schnell wieder auf und begann nun guten Fussball zu spielen. Es gab einige schöne Kombinationen und der Ball lief nun besser in den eigenen Reihen. In der 68. Minute war es Zürcher, der mit einem sehenswerten Hackentrick das 2:3 erzielte. Man spürte, dass nun noch mehr zu holen war und wir erspielten uns diverse aussichtsreiche Chancen, welche leider nicht verwertet wurden. Herrliberg seinerseits war von da an hauptsächlich mit Defensivarbeiten beschäftigt und kam nur noch selten gefährlich vor unser Tor. In der letzten Minute bekamen wir noch einen Freistoss, welchen der eingewechselte Tedesco an den Pfosten hämmerte. Es wollte einfach nicht mehr klappen mit dem Ausgleich. 

Trotz dieser Niederlage können wir aus diesem Spiel positive Aspekte mitnehmen. Der Wille und Kampfgeist der letzten 20 Minuten waren stark. Weiter geht es bereits diesen Sonntag gegen den Tabellenersten aus Stäfa. Das Spiel findet auswärts in Stäfa statt.

 

FC Hinwil: Hörnlimann, Blöchlinger, Thoma, Hartmann, Nünlist, Huser, Letica, Viecelli, Schaufelberger, Reguengo, Zürcher