Spielberichte / Ergebnisse


Zum Spielbericht auf Resultat klicken

Suche


Go Suche

Spielbericht FCH1 : FC Maur 1, 4 Sieg in Folge

Gegen den FC Maur fuhren wir den vierten Sieg in Serie ein. Gleich mit 4:0 wurde der Gegner nach Hause geschickt. Besonders schön war der Sieg auch weil wir seit langem wieder einmal ein Spiel gewinnen konnten ohne ein Gegentor zu kassieren.

Von Beginn an waren wir die präsentere Mannschaft auf dem Platz und spielten zügig nach vorne. Vor allem das Spiel über die Seiten wurde gut aufgezogen und solch ein Angriff führte auch zum ersten Tor. Eine Flanke von der linken Seite, gefolgt von einem zunächst erfolglosen Abschluss wurde schlussendlich doch noch von Bugmann zur Führung verwertet. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit hatten wir noch zahlreiche ausgezeichnete Möglichkeiten, konnten aber nur eine davon nutzen. Ein Fehler des Gegners in der hintersten Reihe wurde wiederrum von Bugmann eiskalt zum 2:0 genutzt. Der FC Maur kam in der ersten Hälfte der Partie kaum zu Chancen und so blieb es beim 2:0 zur Pause. Nach dem Seitenwechsel wurde der Gegner stärker und wir liessen uns zu sehr in die eigene Platzhälfte hineindrängen. Wir überstanden die Druckphase jedoch ohne Gegentreffer und brachten mit diversen Einwechslungen frischen Wind ins Spiel. Zum ersten Einsatz nach überstandener Verletzung kam auch Captain Oliver Hartmann. Kaum eine Minute auf dem Platz erzielte er, der gelernte Innenverteidiger, in Goalgetter Manier das entscheidende dritte Tor. Nach einem Konter schob er den Ball abgeklärt am Torhüter des Gegners vorbei. Darauf konnte die Mannschaft aus Maur nicht mehr reagieren. Wir diktierten das Geschehen auf dem Platz und erzieltem mit einem schönen Angriff noch das 4:0. Dass es bei diesem Resultat ohne Gegentreffer blieb, hatten wir auch unserem Goali Patrick Hörnlimann zu verdanken. Gegen Ende der Partie erhielt Maur noch einen Penalty, welchen er mirakulös parierte und auch sonst mit einigen sehenswerten Paraden den Kasten sauber hielt.

So blicken wir auf einen gelungenen Sonntag zurück und sind zufrieden mit unserer Leistung. Neben dem Sieg zu null, erhielten wir auch keine einzige Verwarnung und somit keine Strafpunkte. Weiter geht es am 10. Juni mit dem zweitletzten Spiel der Saison, zuhause auf dem Hüssi gegen den FC Stäfa 2.

FCH: Hörnlimann Patrick, Ulrich Michael, Thoma Per (C), Zürcher Yannick, Kaufmann Sascha, Schaufelberger Patrik, Muggli Dominik, Sousa Luis, Xheladini Armir, Bugmann Silvan, Dellova Petrit

Tore:

1:0 Bugmann Silvan
2:0 Bugmann Silvan
3:0 Hartmann Oliver
4:0 Luca de Simone