Spielberichte / Ergebnisse


Zum Spielbericht auf Resultat klicken

Suche


Go Suche

Spielbericht FCH1 : FC Rüti 2

Im letzten Spiel der Saison gegen den Aufsteiger aus Rüti mobilisierten wir nochmals alle Kräfte und gewannen die Partie mit 2:1. Damit fehlte uns schlussendlich nur ein einziger Punkt zum Aufstieg in die 3. Liga.

Wir wollten dieses Spiel unbedingt zu unseren Gunsten entscheiden, um den Rütnern zu zeigen, wer die eigentlich bessere Mannschaft ist.  Von Beginn weg nahmen wir die Zweikämpfe an und gewannen auch die meisten. Nach einer ausgeglichenen Startphase hatten beide Teams einige Chancen, konnten aber vorerst keine davon nutzen. Schliesslich war es Tedesco, welcher nach einem schönen Pass in die Tiefe den gegnerischen Torwart umspielte und zur Führung einschob. Noch vor dem Pausentee hatten wir weitere ausgezeichnete Möglichkeiten, die jedoch alle ungenutzt blieben. Nach dem Seitenwechsel ging es weiterhin auf und ab. Rüti kam zu einigen Abschlüssen, doch die Defensive und Goali Hörnlimann waren stets auf dem Posten. Wir versuchten weiterhin mit Druck nach vorne das Spiel zu gestalten. Nach mehreren erfolglosen Angriffen, war es dann Muggli, der den Ball aus kurzer Distanz zum 2:0 in die Maschen hämmerte. Rüti gab sich aber nicht auf und kam gegen Ende der Partie noch zu einem Elfmeter. Dieser wurde sicher verwertet, Torwart Hörnlimann blieb ohne Abwehrchance. So waren die letzten Minuten nochmals extrem spannend und nervenaufreibend. Wir konnten den Vorsprung aber über die Zeit bringen und siegten verdient mit 2:1.

Die Meisterschaft schliessen wir somit auf dem zweiten Platz ab – wie so oft in den letzten Jahren. Trotz des verpassten Aufstiegs dürfen wir auf eine gelungene Saison zurückblicken. Viele junge Spieler konnten in die 1. Mannschaft integriert werden und der Teamspirit ist hervorragend. In der neuen Meisterschaftsrunde werden wir alles geben um am Ende endlich zuoberst zu stehen.

 

Tore:

1:0 Nicola Tedesco
2:0 Dominik Muggli

FCH: Hörnlimann, Bühler, Thoma, Hartmann (c), Patisso, Schaufelberger, Muggli, Sousa, Bugmann, Dietrich, Tedesco

Solide defensive Leistung des FC Hinwil

Kraftvolle Sturmläufe durch Tedesco

Misslunger Abschluss.... vorerst.

Konzentration vor dem Freistoss

Der FC Hinwil stand hinten sehr kompakt und organisiert

Das 1:0 vor der Pause durch Tedesco

Glück bei diesem Abschlussversuch des FC Rüti

Intensive Flügelläufe durch Bugmann

Bericht: Silvan Bugmann
Fotos: Markus Dietrich
Hinwil, 17. Juni 2018