Spielberichte / Ergebnisse


Zum Spielbericht auf Resultat klicken

Suche


Go Suche

Tagesbericht aus dem Trainings-Camp der E-Junioren des FC Hinwil in Freudenstadt (D) / Montag, 23. April 2018

Wir traffen uns bereits um 7:45 beim Sportplatz Hüssenbühl und machten ein tolles Gruppenfoto. Im coolen, modernen Car fuhren wir in 2,5 Stunden nach Freudenstadt. Im Car hatten wir ein riesen Gaudi und spielten witzige Spiele.

 Im Champions-Park begrüsste uns der Chef Harald und gab wichtige Regeln für das Camp durch. Wir bezogen die 4er-Zimmer, die alle mit Bundesliega-Bildern geschmückt sind. Nach dem feinen Mittagessen und einer Ruhepause gings bereits mit dem ersten zweistündigen Training in den Teams Ea, Eb und Ec/d bei leichtem Regen weiter. Das Ea und das Eb traten gegen zwei starke Teams von Freudenstadt zu Testspielen an. Das Ea konnte eines unentschieden beenden, alle anderen Spiele wurden verloren. Unsere Stimmung blieb aber trotzdem gut und wir sind überzeugt, dass wir nach dem Camp nur noch gewinnen werden. Durchfroren gingen wir heiss duschen und genossen einen feinen Znacht.

Nach etwas Freizeit, Panini-Games und -Tauschen gings weiter mit einem Vortrag von Markus Dietrich über die eigenen Campregeln, das Programm, einem Fussball-Quizz und der Wahl der vier Turnier-Teams für Mittwoch. Müde aber topp motiviert fallen wir nun in die Betten mit Bundesliega-Bezügen und träumen von vielen Toren.

Bildlegende: Das fünftägige Trainings-Camp der E-Junioren findet vom 23. – 27. April 2018 in Freudenstadt statt.

Bildlegende: Das Gruppenfoto vor der Abfahrt. 28 Junioren (9- und 10-jährig) mit Trainern.

Bildlegende: Nach 2,5 Stunden Fahrt im Champions-Park in Freundenstadt angekommen.

Bildlegende: Voll konzentriert ein E-Junior am ersten Trainingstag.

Bildlegende: 4-er Zimmer mit Bettwäsche von Bundesliga-Teams, hier Bayern München.

 

 

_______________________________________________

Bericht erstellt von: Yanik, Lewin G., Lorit, Lewin E., Finley, Laurin, Noe und Tom.

 
23. April 2018